Kontakt Impressum

Hunde

Stammt er nun vom Wolf, Schakal oder Kojoten ab? Vieles deutet auf den Wolf als Stammvater des Haushundes hin. Wie auch immer, vor mehr als 10 000 Jahren begann die Mensch-Hund-Beziehung. Ein wichtiger Grund für die Entwicklung dieser Gemeinschaft war gewiss die gemeinsame Jagd. Heutzutage ist der Hund in erster Linie Gesellschafter, Freund und Familienmitglied. Einige Vierbeiner sind auch als Bewacher, Beschützer oder Arbeitshunde tätig. Die meisten haben aber ihre ursprünglichen Aufgaben verloren, jedoch sind die Anlagen und Triebe zumeist noch vorhanden.

Weltweit gibt es nach Schätzungen etwa 800 verschiedene Hunderassen, die nach den Standards der FCI (Fédération Cynologicue Internationale) zu Gruppen zusammengefasst werden. Der FCI ist der Dachverband von Züchterverbänden und Hundeclubs in aller Welt. Der FCI legt die Rassestandards fest.

Bald gibt es hier noch mehr zu lesen ... es wird gearbeitet!